Ich wollte schon immer einmal Ferien auf den Seychellen machen. Meine Freunde erklärten mich langsam für verrückt, denn immer wenn ein Urlaub anstand, habe ich die Seychellen vorgeschlagen. Für die Meisten meiner Freunde war so ein Urlaub natürlich viel zu teuer und ich wusste es auch, aber ich wollte nicht auf die Seychellen verzichten. Irgendwann hatte ich Glück und lernte Kai kennen und Kai wollte genauso gern Seychellen Ferien machen wie ich. Ich war absolut begeistert und so buchten Kai und ich unseren Traumurlaub zusammen. Irgendwie hatte es sich vorher auch ergeben, dass Kai und ich zusammengekommen sind und so war es nicht nur ein Traumurlaub, sondern auch ein Liebesurlaub. Wir kannten uns zwar noch gar nicht so lange, aber der Urlaub war wirklich wunderschön. Meist merkt man im Urlaub, ob man zusammenpasst. Dann, wenn man nicht so viel zu tun hat und sich gegenseitig auch nicht mehr so viel zu sagen hat, weil man schon die ganze Zeit geredet hat, merkt man erst, ob es funkt oder nicht. Bei uns hat es natürlich gefunkt, was nicht zuletzt an der wunderschönen Umgebung gelegen hat.

sunset-523912_640

Foto: LalalaB / pixabay

Am Abend haben wir immer ganz lange Spaziergänge am Strand gemacht, den Sonnenuntergang bewundert und es uns einfach gut gehen lassen. Dann, wenn alle Touristen gerade beim Essen waren, haben wir es uns am Strand gemütlich gemacht und so hatten wir wirklich viel gute Zeit für uns alleine. Einen Bungalow haben wir uns auch geteilt und ich kann nicht sagen, dass ich irgendwann von Kai genervt war. Auf den Seychellen gibt es viel zu erleben und so waren wir jeden Tag unterwegs. Besonders gut hat mir das Insel- Hopping gefallen, das wir ab und zu gemacht haben. Beim Insel- Hopping macht man Ausflüge zu den anderen Inseln der Seychellen. Schwer ist das nicht, denn zwischen den einzelnen Inseln pendeln immer einmal Boote hin und her, damit man sich die Inseln anschauen kann. Wir haben uns so zum Beispiel Bird Island, Denis Island, La Digue und auch Mahé, die Hauptinsel, angeschaut. Ich war ziemlich begeistert von den ganzen Inseln und jede Insel ist ganz unterschiedlich, sodass es sich wirklich lohnt, mehrere anzuschauen.