Tolles Köln

Wer ein paar Tage in Köln verbringen möchte, wird feststellen, dass diese Stadt viel für Besucher zu bieten hat. Hier kann man einige interessante Sehenswürdigkeiten und Museen besichtigen, Theater- und Musikals besuchen, nach Herzenslust einkaufen, und in Cafés, Kneipen und Bars das spezielle Ambiente Kölns geniessen. Der Kölner Dom ist natürlich das Wahrzeichen Kölns und man sollte einen Besuch hier auf keinen Fall vergessen. Wer es wagt, kann die steile Treppen des Domes zur Aussichtsplattform ersteigen und bekommt hier eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Aber auch Gemälde und altertümliche Goldschmiedearbeiten, wie zum Beispiel der Dreikönigsschrein sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Aussen vor dem Dom, auf der Domplatte, herrscht ein reges Treiben und hier sieht man Künstler, wie Maler und Musiker, den Zuschauern ihr Können zeigen. Der Dom ist sehr zentral gelegen und von hier aus kann man sehr gut den alten Gassen folgen und die Stadt zu Fuss erkunden.

 

Foto: Thomas Max Müller  / pixelio.de

Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

 

Museen und Schifffahrt auf dem Rhein

Das Museum Ludwig ist unmittelbar auf der Rückseite des Domes zu finden und Kunstliebhaber werden hier Ausstellungsstücke von modernen Künstlern, wie zum Beispiel Warhol und Picasso finden. Auch in der Nähe des Kölner Domes findet man das Römisch-Germanische Museum und wer an Archäologie interessiert ist, wird hier viel Interessantes finden, was durch Ausgrabungen in Köln und Umgebung gefunden wurde. Kommt man mit der Familie nach Köln sollte man die Kinder vielleicht mit in das berühmte Schokoladenmuseum nehmen. Auch toll ist immer eine Schiffsfahrt auf dem Rhein. Hier kann man günstig eine Rundfahrt sogar bis nach Koblenz oder Düsseldorf buchen. So kann man die schönen Aussichten auf Weinberge, Schlösser und mehr geniessen.