Wer Karibik Ferien macht, der bekommt häufig auch einen Aufenthalt in Punta Cana angeboten. Dieser Touristenort befindet sich im Südosten der Dominikanischen Republik und ist Heimat der berühmten Cana Palmen, einer Palmenart, die nur in dieser Region der Welt vorkommt. Hierbei handelt es sich um Zwergpalmen, die hier in dieser Region der Dominikanischen Republik die Strände säumen. Die Gegend, in der diese Palmen wachsen, ist halbtrocken. Man verwendet die Cana Palme aber nicht nur dazu, um am Strand Schutz vor der Sonne zu finden. Die Einheimischen verarbeiten die fächerartigen Blätter der Palme auch zu Hausdächern. Es handelt sich bei der Cana Palme um eine schon besondere Palmengattung, weil diese einzelne, aber auch mehrere Baumstämme und zwittrige Fächerpalmen haben kann.

Foto: Thaifan  / pixelio.de
Foto: Thaifan / pixelio.de

(mehr …)