Die Höhe der Prämie für die Autoversicherungen hängt von mehreren Faktoren ab. Neben der Regional- und Typklasse und der Schadenfreiheitsrabatt fließen noch eine Vielzahl weiterer Merkmale in die Beitragsberechnung der Autoversicherung ein. Bei der Regionalklasse spielt zum Beispiel der Wohnort eine Rolle. Doch auch der Beruf und das Alter des Versicherten können entscheidend sein, wo hoch die Prämie ausfällt. Denn Angehörige im Öffentlichen Dienst erhalten zum Beispiel einen Nachlasse bei der Autoversicherung von 10 Prozent. Das ist obligatorisch und daran rüttelt auch keiner. Das Ganze ist natürlich verwirrend, auch weil keine andere Versicherungsform in Deutschland so viele Rabatte kennt. Die Versicherungen erklären dieses Wirrwarr damit, dass sie die Beiträge möglichst gerecht erheben wollen. So sollen Wenigfahrer zum Beispiel gegenüber Fahranfängern einen günstigeren Beitrag haben, auch wenn das Unfallrisiko von beiden Gruppen eigentlich nach Expertenmeinung gleich einzuschätzen ist.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

(mehr …)