Spannendes Kairo

Wenn man sich die Länder unserer Welt anschaut, dann sind doch manche Länder etwas schöner als andere. So hart das auch manchmal klingen mag. Aber manche Länder eignen sich daher auch besser für die Ferien als andere und sicherlich ist eines der besten Länder für Ferien das traumhafte Ägypten, denn dieses Land steckt einfach voll mit Geschichte und ist unglaublich besonders, was die einzelnen Tage angeht, die man hier erleben kann. Wer nämlich Ägyptens Geschichte kennenlernen möchte, der wird schnell merken, dass es hier unglaubliche Dinge zu sehen gibt. Die Pyramiden von Gizeh kennt man doch alle zwar schon von Bildern. Aber von Nahem sind die Pyramiden natürlich ganz anders, mit einer ganz anderen Wirkung. Und das Beste an den Pyramiden von Gizeh ist, dass sie von der Hauptstadt Kairo nicht wirklich weit entfernt sind.

 

Foto: Irene Lehmann  / pixelio.de

Foto: Irene Lehmann / pixelio.de

 

Kairo – Stadt als Metropole

Kairo hat den Status einer Stadt sicherlich schon lange verloren, denn Metropole ist der bessere Ausdruck für die Hauptstadt von Ägypten. Insgesamt leben etwa 8 Mio. Menschen allein in der Stadt und wenn man die ganze Metropolregion von Kairo dazu rechnet, kommt man schnell auf über 16 Mio. Menschen, die dort leben. Also von einer reinen Stadt kann man kaum mehr reden. Ausserdem interessant ist, dass in Kairo die Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, da die islamische Baukunst ein wahres Ensemble von Schönheit und Wundersamkeit ist. Man kann sie also auch heute wunderbar bewundern und sich bestimmt das ein oder andere Foto von den schönen Bauten abringen. Lohnen würde sich das für die Erinnerung auf jeden Fall allemal.