Gut abgesichert beim Verreisen

Eigentlich macht man sich so keine Gedanken, wenn man verreisen möchte, was passieren würde, wenn es zu einem Unfall kommt. Auch wenn man das Ganze vielleicht nicht hoffen möchte, sollte man sich doch auch mal hierzu Gedanken machen. Denn ist man wirklich gut versichert? Was deckt die Autoversicherung ab, wenn man im Ausland ist? Das sind alles Fragen, die kann eigentlich auch nur die Autoversicherung beantworten. Es ist kein Problem, hier zu fragen und für Notfälle auch noch eine weitere Versicherung abzuschliessen. Der Schutzbrief bietet sich hierfür schon an, ganz besonders, wenn man ins Ausland verreisen möchte. Dann ist man auch bei Pannen auf der richtigen Seite, das Fahrzeug wird kostenfrei abgeschleppt, Ersatzteile können besorgt werden und vor allem, auch wenn es nun zu einem längeren Aufenthalt kommt, so bekommt man auch noch die Übernachtung von der Versicherung.

 

Foto: RainerSturm  / pixelio.de

Foto: RainerSturm / pixelio.de

 

Es geht alles gut

Sicherlich sollte man sich von solchen trüben Gedanken auch nicht die schöne Reise verderben lassen. Wenn nun alles mit der Autoversicherung geklärt ist, dann ist man doch schon auf der sicheren Seite und kann sich über andere Dinge unterhalten. Vielleicht muss noch die Unterkunft gebucht werden oder sollte man noch die Reiseroute festlegen. Es sind immer viele Fragen offen, bis man endlich losgefahren ist. Dann bleibt meistens nur noch die Frage offen, was man denn eigentlich vergessen hat. Irgendwas ist es immer – aber meistens sind es Dinge, die man nicht wirklich braucht und auf die man für ein paar Tage auch gerne verzichten kann.