Vor kurzem war ich mit meinem neuen Freund Kai auf den Seychellen. Wir waren noch nicht lange zusammen, wussten aber genau was wir wollten. Uns hat der Gedanke an eine gemeinsam Seychellen Reise zusammengebracht und so wussten wir natürlich, was wir zu tun hatten. Zusammen ging es für uns auf die Seychellen und wir waren beide sehr glücklich, dass wir jemanden gefunden haben, mit dem wir die Reise antreten können. Ich war absolut begeistert von den weißen Stränden, an denen wir jeden Abend spazieren gegangen sind und auch vom Meer, das klar, blau und tagsüber ziemlich warm war. Man konnte es dort sehr lange aushalten und gemütlich auf seiner Luftmatratze umhertreiben oder ein wenig Schnorcheln. Tauchen gegangen sind wir an einem Tag auch und so waren die Seychellen für mich ein wahrer Erlebnisurlaub. Ich habe selten in einem Urlaub so viele Dinge gemacht, die ich zuvor noch nie getan habe. Für Kai war es vor allem interessant, die einzelnen Insel zu besuchen und sich kulinarisch ein wenig durch zu futtern, denn er liebte fremde Esskultur.

dolphins-918752_640

Foto: Unsplash / pixabay

Jeden Tag haben wir etwas gemacht, was wir noch nicht zuvor gemacht haben und so kam ich in den Genuss, Tintenfisch zu probieren, Kajak zu fahren, Speedboot zu fahren und die Unterwasserwelt zu erkunden. Wir haben aber auch Parasailing zusammen gemacht, sind in einem Wasserpark gewesen und haben uns die großen Riesenschildkröten angeschaut und sie gefüttert. Ich hatte so viel Spaß und so viele neue Erlebnisse auf den Seychellen, sodass ich jedem eine Reise dorthin empfehlen kann.