Die Fidschi Inseln

Wer sich nach Erholung und Frieden in den Ferien sehnt, kann ja einfach mal der westlichen Welt entgehen und am anderen Ende der Welt seine Ferien planen. Hier findet man die Fidschi Inseln. Diese Inselgruppe vereint insgesamt 330 Inseln, von denen aber nur circa 110 bewohnt sind. Man wird sofort feststellen, dass man hier nicht auf Massen von Touristen trifft und praktisch im Paradies gelandet ist. Mit tiefblauem Meer, herrlichen weissen Sandstränden und meterhohen Palmen, kann bei dieser Reise einfach nichts verkehrt gemacht werden. Dieses Reiseziel ist auf jeden Fall auch als Hochzeitreiseziel empfehlenswert. Hier kann man die Zweisamkeit wirklich geniessen. Es gibt keinen Stress oder Hetze und auf jeden Fall kann man in diesen Ferien einmal richtig die Seele baumeln lassen.

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de


Wasserfälle, einsame Buchten und mehr

Gewohnt wird in Gästehäusern, in komfortablen Ressorts und für jedes Budget kann etwas gefunden werden. Auf Luxus muss man aber auf Fidschi auch nicht verzichten, denn die Gästehäuser sind sehr schön ausgestattet, um es Ferienreisenden aus fernen Ländern gemütlich zu machen. Das Personal hier ist sehr freundlich und erfüllt den Gästen jegliche Wünsche. Wer nach einer einsamen Bucht sucht oder in einem Wasserfall baden möchte, bekommt auf Fidschi auf jeden Fall die Möglichkeit. Am besten erkundigt man sich beim Hotelpersonal oder bei Einheimischen nach besonderen Ausflugszielen und wird ohne weiteres beraten. Möglich ist es auch, mit dem Boot auf die Nachbarinseln zu fahren und diese ebenfalls zu erkunden. Die exotische Vegetation, die Vögel und Tiere, die hier auf Fidschi gefunden werden, und die wunderschöne Unterwasserwelt, lassen die Herzen von Naturliebhabern, Wanderbegeisterten und Tauchfreunden höher schlagen.