Mit meinem Freund habe ich Urlaub in Teneriffa gemacht. Als Urlaubsziel haben wir uns die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife ausgesucht, denn Freunde von uns waren schon dort und fanden sie einfach wunderbar Santa Cruz liegt im norden der Insel und bildet den größten Ballungsraum der Insel. Hier leben fast 500.000 Einwohner und so gibt es hier wirklich viel zu sehen. Santa Cruz dehnt sich auch bis in die dünn besiedelten Gebiete im Osten des Anaga Gebirges aus. Geprägt wird die Stadt durch den großen Hafen, der zu den größten spanischen Häfen des Atlantiks gehört. Das Klima an Santa Cruz ist ziemlich angenehm, da die Stadt so weit im Norden der Insel liegt. Geprägt sind die meteorologischen Daten der Stadt durch die Passatwinde, die aus dem Nordosten kommen. So ergeben sich verschiedene Wetterlagen in der Stadt. An der Küste ist es meist trocken und sonnig, sodass man es sich am Strand und am Hafen bequem machen kann.

tenerife-1077527_640

Foto: Nickname_Tisy / pixabay

(mehr …)

Auf Teneriffa kann man sehr viel unternehmen. Das zumindest haben mir meine Freunde erzählt. Ich war natürlich sehr gespannt darauf, denn wenn man schon eine Empfehlung für eine Insel von Freunden bekommt, dann sollte man der Sache auch auf den Grund gehen. Die Ferien Teneriffa waren für mich also ein Muss und so fragte ich meinen Freund, ob er auch Lust da zu hätte. Hatte er und so buchten wir kurzerhand das gleiche Hotel, wie es auch meine Freunde hatten. Als Stadt hatten wir uns Santa Cruz de Tenerife ausgesucht, denn das ist die Hauptstadt der Insel und von der erwartet man etwas mehr als von einem kleinen Dorf, das irgendwo auf der Insel zu finden ist. Santa Cruz ist relativ groß. So groß hatte ich mir die Stadt eigentlich gar nicht vorgestellt, aber ich fand es gut.

tenerife-1077530_640

Foto: Nickname_Tisy / pixabay

(mehr …)

Mit der ganzen Familie zu verreisen ist manchmal gar nicht so einfach, denn jeder hat hier andere Ideen und Vorstellungen von der perfekten Reise. Daher ist es immer nicht einfach, ein tolles und vor allem auch ein geeignetes Reiseziel zu finden. Sehr beliebt sind aber doch immer die zahlreichen Reiseziele am Meer, denn das Meer gefällt doch irgendwie jedem. Und durch wunderbares und sanftes Rauschen kann man dem Meer so einiges an Schönheit abgewinnen. Ebenfalls sehr angenehm ist, dass man unter der Sonne meist gut entspannen kann und sich einfach mit den Glückshormonen fast schon trunken erfreuen kann. Die Sonne schüttet Endorphine in uns aus, was natürlich das Feriengefühl nur umso höher hält. Wie wäre es dieses Jahr einmal mit Ferien in Teneriffa? Die spanische Insel weiß hier doch sicher so einiges zu bieten.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Jahr für Jahr kommen die Ferien auf ein Neues und es ist doch immer wieder recht interessant und spannend, die schöne Zeit der Ferien genießen und erleben zu können. Besonders in sich hat es das Reisen, denn wer reist, der wird schnell bemerken, dass man wirklich tolle Dinge auf unserer Welt kennenlernen kann. Unter anderem sehr interessant sind auch die zahlreichen Möglichkeiten, die man sonst so am Ferienziel hat. Wie beispielsweise die zahlreichen schönen Orte und Städte zu erkunden. Denn so manche Stadt hat interessante und lange Geschichten. Auch sehr toll ist es doch immer, wenn man sich ein wenig an den Strand legen und entspannen kann, denn dann erfüllt einen die Sonne geradezu mit ihrer Kraft und es ist kaum zu missachten, wie sehr einen die Sonne mit ihrem Glück tränken kann. Ein Grund mehr, die Ferien in Teneriffa Hotels zu verbringen.

Foto: Jörg Klemme, Hamburg  / pixelio.de
Foto: Jörg Klemme, Hamburg / pixelio.de

(mehr …)