Die Planung der Hochzeit

Wer eine große Hochzeit mit hunderten von Gästen plant, tut sich auf jeden Fall einen Gefallen, einen Hochzeitsplaner mit der Planung der Hochzeit zu beauftragen. Natürlich kann man die eigene Hochzeit auch selbst planen, aber dies ist in der Regel sehr stressig. Ganz besonders, wenn man eine lange Gästeliste hat, bestimmte Vorstellungen was die Räumlichkeiten und Dekoration angeht zur Realität bringen will oder vielleicht ein außergewöhnliches Programm plant. Ein Hochzeitsplaner weiß, wie man auch die außergewöhnlichsten Wünsche in die Tat umsetzt. Außerdem kann man so den wichtigsten Tag im Leben richtig genießen. Aber wer darauf besteht, die Hochzeit selbst zu planen, sollte auf jeden Fall ein paar Dinge beachten. Große Entscheidungen sollten zusammen, also zwischen Braut und Bräutigam getroffen werden.

Foto: berwis  / pixelio.de
Foto: berwis / pixelio.de

(mehr …)

Wenn man heiratet, muss man entscheiden, ob man nur eine standesamtliche Trauung möchte oder eine kirchliche Hochzeit, mit anschließender Feier. Egal was für eine Hochzeit man sich wünscht, man sollte diesen Tag frühzeitig einplanen. So kann man auf der Arbeit den Urlaub einreichen. Wichtig ist es, einen Tag früher frei zu nehmen, so das man genug Zeit für den Polterabend und andere Details hat. Außerdem müssen natürlich die Dokumente für die Hochzeit ausgestellt werden. Auch für eine standesamtliche Hochzeit müssen Vorbereitungen getroffen werden. Hier kann man online schauen, auf was man bei einer Hochzeit achten sollte. Auch können hier Strichlisten ausgedruckt werden, so dass man kein Detail vergisst.

Foto: FlowerLover  / pixelio.de
Foto: FlowerLover / pixelio.de

(mehr …)

Die Planung einer Hochzeitsfeier ist nicht einfach und kann unter Umständen auch sehr stressig sein. Wer keinen professionellen Hochzeitsplaner mit der Planung beauftragen möchte und die Planung selbst übernehmen will, sollte gewisse Dinge beachten. Dinge, auf die ganz besonders geachtet werden müssen, sind zum Beispiel das Buchen der Räumlichkeiten für die Feier, die Musikgestaltung, Catering für die Feier und ähnliches. Es ist wichtig sich eine Liste zu machen und dann diese Punkt für Punkt zu beachten. Es gibt hier online Strichlisten, die man sich ausdrucken kann, damit nichts vergessen wird. Die Planung einer Hochzeitsfeier beginnt meistens circa ein Jahr vor der Feier. So hat man Zeit genug, um den Saal, Restaurant, Kirche, Catering und ähnliches zu buchen. Auch muss das Brautkleid und der Anzug für den Bräutigam ausgesucht werden. Eventuell müssen diese Kleidungsstücke auch angepasst und verändert werden.

Foto: berwis  / pixelio.de
Foto: berwis / pixelio.de

(mehr …)