Auf nach El Cortecito

Der Ort El Cortecito an der Playa Bavaro in der Dominikanischen Republik ist ein ehemaliges Fischerdorf. Der Ort besteht auch heute nur aus wenigen kleinen Häusern, die allerdings fast untergehen gegenüber den großen Hotels, die hier in den letzten Jahren entstanden sind. Der Ort ist zudem auch ein Ort, an dem man sehr gut Souvenirs einkaufen kann. Denn die Auswahl ist hier besonders groß, wobei vor allem typisch dominikanische Waren hier angeboten werden. Hierzu gehören Schmuckstücke mit dem Larimar, einem hellblauen Halbedelstein, welcher nur in der Dominikanischen Republik zu finden ist. Beliebt sind aber auch als Mitbringsel aus dem Urlaub CDs bespielt mit Merengue- und Bachata-Musik. Und auch der dominikanische Rum in vielen Variationen und Altersstufen wird sehr gerne gekauft. Ebenso gibt es hier auch leichte Kleidung mit Aufdrucken von Motiven aus dieser Urlaubsregion.

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de


Feilschen ist erlaubt

In El Cortecito gibt es auch eine Besonderheit, und zwar einen Supermarkt, der sich fast direkt am Strand befindet. Dort kann zu marktüblichen Preisen eingekauft werden. Man handelt hier also nicht, anders als auf den übrigen Märkten in den Städten. Feilschen ist in der Karibik aber üblich. Besonders Touristen haben damit so ihre Schwierigkeiten, da sie das von Zuhause nicht gewohnt sind. Das mit dem Feilschen sollte man aber wissen, wenn man einen Urlaub in der Karibik antritt. Feste Preise haben allerdings die Restaurants vor Ort. Besonders beliebt sind hier die Langusten- und Fischgerichte, die hier angeboten werden. Zubereitet werden diese traditionell wie es in der Karibik üblich ist, auf dem Holzgrill.